Lebensqualität & Genuss mit Kräutern

Wild- und Frauenkräuter im Jahreskreis

Manuela Stricker - Kräuterpädagogin

Fernsehbeiträge

"von Hexen und weisen Frauen..."

Am 24.8.2011 wurde in Drassburg ein BKF-Fernsehbeitrag zum Thema "von Hexen und weisen Frauen...", was Frauenkräuter uns erzählen, aufgenommen.

Wir starteten mit einem Kräuterspaziergang, bei dem die Teilnehmerinnen Pflanzen wie z.B.den schwarzen Holunder, den Beifuß, die Schafgarbe und die Königskerze näher kennenlernten. Es wurden dabei kulinarische, mythologische, volksmedizinische und persönliches Aspekte beleuchtet. Ein Märchen passend zum Holunder wurde von mir vorgetragen und es stellte sich die Frage woher wir denn so genau wissen wie eine Hexe aussieht und was es mit diesem Begriff auf sich hat.

Zurück im Hof des Naturparkbüros haben wir gemeinsam eine Blütenbutter auf Wiesenkräuterbrot und eine Wiesenkräuterlimonade verkostet. Da es an diesem Tag sehr heiß war, wurde die Erfrischung dankbar angenommen. Frisch gestärkt haben wir gemeinsam ein Frauenkräutersalz und eine Schafgarbentinktur zubereitet.

Das BKF-Team musste sich danach verabschieden.

Als weiteren Programmpunkt habe ich dann noch Informationen zum Frauendreißiger und dem Kräuterbuschen weitergegeben. Jede Teilnehmerin durfte sich dann aus den mitgebrachten Pflanzen ihren persönlichen Kräuterstrauß zusammenstellen. Abschließend haben wir ein Gebet gesprochen, unsere Büschel gesegnet, und die Damen wurden zusammen mit ihren Schätzen verabschiedet.

Dieser Beitrag wurde Mitte September 2011 im BKF unter >> MAGAZINE >> SCHÖNER LEBEN gesendet.